Annette Friedrich
du suchst
nach etwas, wofür du noch keinen
Namen hast
nach Abwechselung vom Alltagsstress
nach deinem Lachen
nach innerem Frieden
nach anderen Wegen
nach dir selbst